Zum Inhalt springen

Spiel, Satz und Niederlage

Spiel, Satz und Niederlage

Amateur-Tennis ist, wenn man 6:1 5:1 führt und verliert. Kurz gefasst: Spiel gewonnen, Satz gewonnen und am Ende steht trotzdem eine Niederlage.

Einer meiner früheren Tennis-Trainer nannte das mal den „Tennis-Moment“. Damit meinte er den Moment, in dem das Spiel eine klare Sache schien – und eigentlich auch war – und dann plötzlich kippte. Warum so ein Spiel noch kippt? Das ist unklar. Vielleicht war man gedanklich schon beim nächsten Gegner. Oder wurde man vielleicht unkonzentriert, weil bis dahin alles einfach war. Vielleicht war es die berühmt berüchtigte Angst vor dem Gewinnen. In einigen seltenen Fällen war es sicher so, dass das Siegerbier einfach ein paar Breaks zu früh angesetzt wurde. Tipp: Siegerbier, -Wein -, -Gin Tonic oder was sonst so nach dem Sieg gefällt am besten erst dann genießen, wenn man auch tatsächlich gewonnen hat!

Das Phänomen existiert natürlich auch in abgeschwächter Form, die vermutlich jeder Tennisspieler mindestens ein mal erlebt hat. Man gewinnt den ersten Satz locker und klar. Doch mit Beginn des 2. Satzes ist es, als ob man plötzlich einen neuen Gegner vor sich hat. Die Lockerheit ist weg. Bälle, die vorher perfekt in die Ecke flogen, landen auf einmal klar im Aus. Solch ein kleiner Einbruch zu Beginn des nächsten Satzes sind weniger kritisch. Meist fängt man sich schnell wieder und findet auf den alten Weg des Erfolgs zurück. Aber es kommt eben auch vor, dass der Beginn eines neuen Satzes das ganze Match auf den Kopf stellt.

Im Übrigen kann sich oft auch der Gegner nicht erklären, warum der erste Satz so verläuft und der andere nicht. Tennis hat eben nicht nur etwas mit Physis und Technik zu tun. Tennis hat viel mit mentaler Stärke zu tun. Das nächste mal, wenn du den ersten Satz deutlich verlierst, denk an diesen Beitrag. Auch wenn du im 2. Satz ebenfalls schon deutlich hinten liegst, denk daran: Im Tennis ist alles möglich, ganz besonders, wenn der nächste Satz beginnt! Viel Erfolg, dass es dir nicht (wieder) passiert: Spiel, Satz und Niederlage.

Ein Gedanke zu „Spiel, Satz und Niederlage“

  1. Pingback: Endlich vorbei | Amateur-Tennis - Spiel Satz und Leistungsklasse

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

Datenschutzerklärung