Zum Inhalt springen

Der geilste Sport

Der geilste Sport

Der geilste Sport ist eindeutig Tennis. Ist doch klar. Das hat viele gute Gründe.

Zunächst müssen wir differenzieren zwischen einem Mannschaftssport und einem Einzelsport. Der klare Vorteil von Einzelsportarten, der auch in der Grafik eindrucksvoll dargestellt ist, ist die Tatsache, dass man die Erfolge der eigenen Arbeit ernten kann. Ein selbständig errungener Sieg fühlt sich noch unglaublicher an als der Sieg als kleines Rädchen eines großen Ganzes.

Beim Handball, Fußball oder bei anderen Mannschaftssportarten muss man konstatieren: Ohne die anderen hätte ich auch nicht gewonnen. Da helfen auch 15 Tore, Körbe oder was auch immer nichts.

Verliere ich nun in einer Mannschaftssportart ein Spiel, dann bin ich natürlich auch Mitschuld daran. Ich habe entweder zu wenig Tore oder Körbe geworfen bzw. geschossen. Oder ich habe zu viele erfolgreiche Gegenangriffe zugelassen? Es kann natürlich auch sein, dass ich nicht genug angefeuert oder das Wasser nicht ordentlich getragen habe. Mit gehangen, mit gefangen.

Hier kommt nun der große Vorteil von Tennis im Speziellen. Denn, wenn ich ein Match verliere, dann bin ich noch nicht einmal schuld daran! Schließlich war die Bespannung nicht gut oder ist vielleicht sogar gerissen. Klar rauscht der Ball regelmäßig ins Netz, wenn die Bälle zu wenig Luft haben. Ihr ahnt es schon: Landen die Bälle regelmäßig im Grundlinien-Aus, dann liegt es natürlich im Wind. Dieser wird immer bei den eigenen Schlägen plötzlich stärker. Dass die Bälle im Seitenaus landen ist entsprechend offensichtlich eine Folge des Platzes. Der ist so uneben, dass die Bälle permanent verspringen.

Wie der Doppelfehler nun zustande kommt? Das liegt natürlich an der Sonne, die einen blendet. Sie kann – und ich erwähne das nur der Vollständigkeit halber – auch bei bedecktem Himmel und wenn sie im Rücken steht blenden.

Im Unwahrscheinlichen Fall, dass all diese Eventualitäten nicht zutreffen, dann war’s natürlich der Tennisschläger per se. Der darf zum Frustabbau auch geworfen werden, selbst wenn er gar nicht schuld hat.

Glasklar: Tennis ist der geilste Sport!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

Datenschutzerklärung