Zum Inhalt springen

Der Duft der Ablenkung!

Der Duft der Ablenkung!

Amateur-Tennis ist, wenn dich auf dem Platz der Grill-Duft des Club-Restaurants ablenkt. Der Duft der Ablenkung und seine Folgen können mitunter tragisch sein. Aber von vorne.

Nicht selten duftet es nach leckerer Pizza und Pasta oder Burgern. In sich selbst verpflegenden Clubhäusern der kleinen aber feinen Tennisanlagen ist es außerdem nicht unüblich, dass der Duft von frisch aus Aluminiumfolie gepelltem Döner über den Tennisplatz weht. Die sonst üblichen Tennisgrundnahrungsmittel – also Banane und Milchschnitte – können da natürlich nicht mithalten. Selbiges gilt für das frischgezapfte oder wahlweise frisch geploppte Bier. Dem Geschmack tut das natürlich keinen Abbruch. Eine Medenrunde ohne die gemütliche gemeinsame Essensrunde istgleichermaßen spaßlos wie warmes Bier oder Tennisschläger ohne Dämpfer.

Der wohlige Duft ist also Segen und Fluch zugleich. Schwierig wird es insbesondere, wenn die letzte Mahlzeit vor dem Match schon zu lange her oder nicht besonders ergiebig war. Wie wir alle wissen, ist Konzentration im Tennis das A und O. Zwischenrufe von Zuschauern sind verpöhnt. Das Stöhnen des Gegners ist mitunter ein extra Schachzug, um die Konzentration des Gegners zu stören. Aber das Stören durch Gerüche ist – zumindest mir nicht bekannt – nicht vorhanden. Könnte auch mitunter schwierig werden. Und wenn wir ehrlich sind, gehört auch dieser Geruch auf die Anlage. Ablenkung hin oder her.

Dich hat auch der Duft der Gaststätte abgelenkt? Oder war es vielleicht der „Duft“ der Tankstelle nebenan? Du hast etwas anderes Lustiges, Kurioses oder anderweitig Erwähnenswertes erlebt? Du willst das mit der Tennis-Community teilen? Dann mach mit! Amateur-Tennis ist nur so gut wie seine Amateur-Tennisspieler! Unter Mitmachen! findest du alle Infos, um deine Beiträge einzureichen. Das können Texte, WhatsApp-Verläufe, Bilder, Videos oder was auch immer dir begegnet sein.

Wir freuen uns ebenfalls über Follower unserer Seiten bei Instagram und Facebook! Dort wie hier gilt: Mach mit! Folge! Teile! Like! Kommentiere! Erzähl anderen von uns!

Ein Gedanke zu „Der Duft der Ablenkung!“

  1. Pingback: Doppelte Mahlzeit | Amateur-Tennis - Spiel Satz und Leistungsklasse

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

Datenschutzerklärung